Schlagzeug

Unterrichtsinhalte für Schlagzeug

Rhythmus, Groove, Flow & mehr

Du möchtest in Braunschweig Schlagzeugunterricht nehmen? Dann weißt Du sicher oder wirst es schnell feststellen: Ein Schlagzeug ist so viel mehr, als man es sich möglicherweise vorstellt. Es ist nicht nur reines Rhythmusinstrument, das zur Begleitung einer Band vorgesehen ist. Du kann mit ihm darüber hinaus auch großartige Melodien spielen, besondere Klänge erzeugen und wunderbar improvisieren. Das Schlagzeug ist außerdem nicht auf ein bestimmtes Musikgenre beschränkt. Du möchtest mehr wissen? Dann setze Dich mit uns in Verbindung!

Schlagzeugunterricht in Braunschweig

Wir beantworten gerne alle Deine Fragen, wenn Du beschlossen hast, dieses spannende Instrument kennenzulernen, dazuzulernen und Du mit dem Unterricht bei uns anfangen möchtest. Es gibt viele gute Gründe, warum man Schlagzeug spielen sollte. Und es gibt natürlich auch viele Genres, in denen das Instrument perfekt eingesetzt werden kann. Als Schlagzeuglehrer unterrichten wir in folgenden Stilistiken: Metal & Rock sowie deren sämtliche Subgenres

Blues • Country • Disco • Funk • Folk • Fusion • Hip-Hop • Jazz • Pop • Punk •Ska • Soul • Reggae • Western

Warum Guitar Gym und keine andere Musikschule?

Unser Schlagzeugunterricht in Braunschweig bietet sowohl neuen Trommelanwärtern als auch fortgeschrittenen Prüglern das perfekte Rundum-Sorglos-Paket. Gerade als Anfänger ist es wichtig, dass Du regelmäßige Unterrichtseinheiten hast und so nicht aus dem Rhythmus kommst. Unterschiedliche Übungen erleichtern Dir das Erlernen des Instruments, damit Du auch schnell musikalische Erfolge erzielst.

Von absoluten Grundlagen wie Stick-, Fuß- und Sitzhaltung über die ersten Drum Grooves bis hin zu beeindruckenden Fill Inns begleiten wir Dich durch Deine liebsten Genres der letzten zehn Dekaden Musikgeschichte. Neben der Technik vermitteln wir Dir ausführlich, wie Du als Schlagzeuger der Musik das rhythmische Raster verleihst, für den richtigen Vortrieb sorgst und es als eigenständiges Instrument melodisch arrangierst.

Auch gute Schlagzeugspieler lernen gerne dazu

Du möchtest gerne mehr Wissenswertes von Deinem Schlagzeuglehrer erfahren und musikalisch einiges neu und richtig ausprobieren? Da wir bei uns in Braunschweig alle Subgenres von Blues über Rock bis Metal von Herzen gerne unterrichten, ist uns auch der Begriff Doublebasspedal und dessen Einsatz vertraut. Somit gibt es auch für fortgeschrittene Prügelknaben und Liebhaber härterer Musik durchaus Gründe, unseren Unterricht zu besuchen. Solltest Du bisher keine Musikschule gefunden haben, die Deine speziellen Interessen bedient, so können wir hier Abhilfe schaffen. Darüber hinaus lehren wir Dich, Dein Spiel mit exotischeren Klängen und Techniken zu bereichern. Du wolltest schon immer mal mit einer zweiten Hi-Hat via Remote-Pedal offene Patterns lernen oder FX-Pedale ausprobieren, mit denen Du komplexe Doublebasspatterns auf einen Fuß verlagern kannst? Wir lassen Dich auch in diesen Themenbereichen nicht im Trommelwirbel stehen.

Hier eine Auswahl der Angebote unserer Schlagzeugschule in Braunschweig für Dich:

  • Techniken
  • Haltung / Traditional Grip & Matched Grip Varianten (American, German & French Grip)
  • Schlagtechniken / Rudiments (z.B. Rim-Shots, Single Stroke, Double Stroke, Buzzroll, Paradiddle)
  • Bassdrum Techniken für Einzel- & Doppelfussmaschine (Heel Down, Heel Up, Constant Release, Slide, Heel-Toe-Technik)
  • Rhythmik
  • spielen zum Metronom
  • spielen zu Playbacks
  • spielen zu ganzen Songs
  • Synkopen
  • Doubletime/Halftime
  • Verschiebung / Polyrhthmen
  • Down- Upbeat-Betonung

Stilistik

Typische Spielarten aus den oben genannten Bereichen und Analyse der jeweiligen Schlagzeuger

Gehörbildung

Durch Schulung des Gehörs soll es Dir möglich sein, Drumpattern auszuarbeiten und zu bestimmen

Komposition

Aufbau von Rhythmik, Dynamik, Spannungsaufbau & Songstrukturen

Improvisation

Die freie Anwendung verschiedener Techniken und Fill-Ins bis hin zum eigenen Solos

Das ist noch nicht alles. Dazu vermitteln Dir unsere Lehrer von Guitar Gym in Braunschweig typische Spielarten aus den oben genannten Bereichen und Analyse der jeweiligen Schlagzeuger. Durch Schulung des Gehörs soll es Dir möglich sein, Drumpattern auszuarbeiten und zu bestimmen. Aufbau von Rhythmik, Dynamik, Spannungsaufbau & Songstrukturen. Die freie Anwendung verschiedener Techniken und Fill-Ins bis hin zum eigenen Solos. Wäre das nicht auch etwas für Dich?

Es gibt viele gute Gründe, Schlagzeugunterricht zu nehmen

Das gilt sowohl für Erwachsene als auch für Kinder, wobei es für diese auch Kinderschlagzeuge gibt. Denn, ähnlich wie bei anderen Musikinstrumenten auch, geht es nicht ausschließlich darum, "nur" Musik oder Noten im Musikunterricht zu lernen. Viel mehr steigert es durch die Freude am Spiel und der Begeisterung darüber auch das persönliche Wohlbefinden des Einzelnen und dessen Koordination, um nur ein Beispiel zu nennen. Mit professioneller Unterstützung, mit oder ohne Vorkenntnisse, ein Instrument zu erlernen, das Notenlesen, im Einzelunterricht oder in einer Gruppe, das ist unser Anliegen & unsere Profession. Bei Guitar Gym in Braunschweig kannst Du in entspannter Weise lernen bzw. Deine schon vorhandenen Fähigkeiten erweitern.

Wir behandeln jede Anfrage individuell und erarbeiten eine auf Dich abgestimmte Vorgehensweise. Auch wenn Du noch nie vorher gespielt hast, sind unsere Unterrichtsräume in Braunschweig selbstverständlich für Dich offen. Bei schon erfahreneren Interessenten können wir Deinen Kenntnisstand einschätzen und die nötigen Unterrichtsstunden gezielt darauf abstimmen. Du hast eine bestimmt akustische Vorstellung? Dich interessieren E-Drums? Du willst weg vom einfachen "die Trommel schlagen" hin zu "richtigem" Spielen und/oder möchtest Schlagzeugnoten beherrschen? Dann melde Dich bei uns! Unsere Kompetenz und unsere gemeinsame Leidenschaft für die Musik machen großartige und glücklich machende Klangerlebnisse möglich.

Kontakt:

Telefon: 0531 / 61 58 70 9
E-Mail: info@guitargym.de

Einführung in Recording
Logic Pro & Garage Band

Tonstudio war gestern! Wir zeigen Dir, wie mit Hilfe des heimischen PCs eigene Musikstücke arrangiert, editiert und produziert werden können.

Hierbei brauchst Du Dich nicht auf Gitarre oder Bass zu beschränken. Gerne weisen wir Dich auch in das Programmieren anderer für das Komponieren wichtiger Instrumente wie Drums und Synths ein. Auf die Theorie und Funktion dieser Stimmen innerhalb eines Arrangements wird dabei ausführlich eingegangen, sodass das an der Gitarre vermittelte Wissen auch auf diese Instrumente übertragen werden kann, ohne sie tatsächlich gespielt zu haben.

Durch das Übereinanderlegen mehrerer Stimmen sammelst Du aktiv Erfahrungen, wie Noten und Instrumente miteinander harmonieren. Dies festigt die am Instrument erlernten Unterrichtsinhalte aus dem Bereich Komposition und Arrangement.

Lerne mit uns, Deine Leistungen am Instrument aufzunehmen und zu analysieren, und erfahre so, wie die eigene Stilistik auf Dich und andere wirkt.

Homerecording
Umgang mit Tabulatur-Editoren

Umgang mit Tabulatur-Editoren
Guitar Pro & Co.

Auf Wunsch des Schülers kann im Unterricht unterstützend mit Guitar Pro gearbeitet werden. Welche Möglichkeiten dieses Programm umfasst und wie man effektiv damit arbeitet, wird Schritt für Schritt aufgezeigt.

Als führendes Notensatzprogramm wird Guitar Pro weltweit von Gitarristen genutzt. Funktionen wie der Geschwindigkeitstrainer ermöglichen Dir, unser digital zur Verfügung gestelltes Material in angepasster Geschwindigkeit wiederzugeben, um Dir das Üben zu erleichtern.

Ein weiterer Vorteil ist, dass eine unbegrenzte Anzahl von Songs im Guitar Pro-Format auf verschiedensten Plattformen im Internet zur Verfügung steht. Dadurch kannst Du neben dem Unterricht Deine eigenen Interessen am Instrument vertiefen.

Ob es um die Erstellung von Partituren, das Festhalten von Ideen oder das komplette Arrangieren eines Songs geht: mit Guitar Pro kannst Du umfangreiche Arrangements außerhalb einer Band und ohne teure, aufwendige Recordingverfahren arrangieren und in bemerkenswerter Klangqualität wiedergeben.

Umgang mit Tabulatur-Editoren
Schlagzeug